Ensemble

Mutants
in Music

ist ein multidisziplinäres Ensemble aus Musiker*innen und Tänzer*innen. Das Ensemble entwickelt neue Konzertperformances an den Reibungsflächen und in den Kollisionsräumen zwischen Musik, Tanz und anderen Kunstformen. Es besteht seit 2016 und hat seinen Sitz in Köln.

We are…

Anna Neubert
Magdalena Öttl
Esther Saladin
Sophia Spies
Antonia Stäcker
Christoph Stöber
Yves Ytier

Wir nutzen unsere Besetzung aus Musiker*innen und Tänzer*innen um aktuelle Musik wie auch klassische Werke aus multidisziplinären Blickwinkeln und mit Fokus auf Bewegung und Körperlichkeit zu interpretieren und inszenieren.

Dabei erproben wir in der kontinuierlichen Zusammenarbeit der Ensemblemitglieder den Austausch von Methoden, Wissen und Interpretationsverständnis.

Uns interessiert die bewusste Grenzüberschreitung von tradierten Formaten, Rollenzuschreibungen und Kunstsparten, die ungeahntes Potential des Konzerts freilegt und durch vielfältige Anknüpfungspunkte ein heterogenes, abenteuerlustiges Publikum erreicht.

News & Echo

„Kurtágs hochverdichtete Miniaturen und Schuberts unvollendete Preziosen, das schien ebenso unvereinbar, wie es am Ende doch ganz wunderbar zusammenpasste.“
(Bonner Generalanzeiger/G. Krawinkel, 2021)

„Dass es nur die richtigen Ausführenden braucht, um den Eindruck der Kompliziertheit rasch ins Gegenteil zu verkehren, zeigte das „Ensemble “ (...) In einer Mischung aus Ballet Mécanique und der Ästhetik René Magrittes, aus Dada und dem Theater des Surrealisten Alfred Jarry, agierten hier alle in einem genauso grotesken wie poetischen Spektakel“
(Heidelberger Nachrichten, 2018)

„Wie fremdgesteuert bewegen sich die Tänzer schwankend auf einer kleinen Bank, geraten in Schieflage, hängen in imaginären Seilen, an unsichtbaren Strippen. Sind es die Musiker, die als Marionettenspieler mit ihren Tönen die Bewegungen vorgeben? (...)Wer dominiert wen? Wer konterkariert was? Ein Stück, das, ohne explizit politisch zu sein, ein hohes Potenzial zur Auseinandersetzung mit der heutigen Gesellschaft hat.“
(Natalie Godziak, Hoertz24, 2019)

Neueste Projekte

Termine

  • 25.09.2022
    Tanzfaktur Köln

    Mutants in Music

    In ihrer dreiteiligen Konzertreihe „Mutants in Music“ werden die Musiker*innen, die Tänzer*innen und das Publikum mit der Frage konfrontiert, welche Macht die Musik auf den menschlichen Körper ausübt. Transformation, Manipulation, Kooperation.

  • 30.09.2022
    Resonanzraum Hamburg

    Mutants in Music

    In ihrer dreiteiligen Konzertreihe „Mutants in Music“ werden die Musiker*innen, die Tänzer*innen und das Publikum mit der Frage konfrontiert, welche Macht die Musik auf den menschlichen Körper ausübt. Transformation, Manipulation, Kooperation.

  • 07.10.2022
    Anneliese-Brost-Musikforum Ruhr, Bochum

    Vollendet | Unvollendet

    Werke von Franz Schubert und György Kurtág
    mit Marie Heeschen

    18,- Euro / 9,- Euro ermäßigt
    Tickets über den Link oder unter 0234 910 86 66

  • 09.10.2022
    Konzertsaal BiOS Inn Köln

    Vollendet|Unvollendet

    Werke von Franz Schubert und György Kurtág.

    Mit Marie Heeschen